Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

   

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

   

   

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

So sieht das Überkleid aus. Der Stoff ist ein alter Vorhang mit der falschen Seite nach Außen. Dadurch entstehen lauter leere weiße Flecken, die ihr zum Teil auf dem Foto sehen könnt.

Seitlich ist es von den Ärmeln bis zu den Hüften komplett offen. Dort habe ich Schlaufen eingenäht um das Kleid mit Bändern am Platz halten zu können. Getragen wird es mit einem Unterkleid, das ich aber erst bekomme. *zu Dorie schiel und lieb guck*

Die weißen Flecken sind auf der innen Seite eigentlich Blumen die ich nun durch Sticken auf die Außen Seite übertrage, so weit möglich. Das meiste ist allerdings eher Freihand nach Lust und Laune, wobei ich hier einen Stickrahmen benutze da der Stoff sehr elastisch ist und sich ansonsten verziehen würde.